raumSET

Gründung raumSET-AG Dezember 2013

Im Dezember 2013 wurde an der Nürtingen-Grundschule eine "AG raumSET" gegründet.
Zentrale Aufgabe
der AG raumSET ist die Entwicklung einer Konzeption für die künftige Nutzung des Gebäudeensembles des Schulcampus Mariannenplatz. Unterstützt werden soll die Diskussion durch die Beauftragung einer Machbarkeitsstudie.
TeilnehmerInnen: Neben den Leitungen der NGS und dem Schülerhaus sollen im raumSET sowohl VertreterInnen der LehrerInnen, der ErzieherInnen und der Eltern beteiligt sein. Um eine Kontinuität in der Diskussion zu gewährleisten, soll das raumSET aus einem festen 'Kernteam' bestehen, das sich aus mind. zwei VertreterInnen aus allen Bereichen zusammensetzt. Grundsätzlich soll die AG offen für Interessierte sein. Wichtiges Anliegen ist es, dass alle Beteiligten der raumSET AG die Diskussionen in ihre jeweiligen Gremien tragen.
Treffen: Es wird festgelegt, dass raumSET einmal im Monat tagt. Die Termine veröffentlichen wir in der Rubrik Termine.
Prokolle werden von jeder Sitzung erstellt und in der Rubrik Standort veröffentlichst.

Von der Gesamtelternvertretung (GEV) wurden in der Sitzung am 14.02.12 zwei EltersnprecherInnen (Dörte Brandes und Nikolai Roskamm) als ElternvertreterInnen bestimmt, die sich in einer "Arbeitsgruppe Räume" (mit Unterstützung von VertreterInnen aus Schülerhaus, LehrerInnenschaft und ggf. weiteren) mit dem Thema Raumbedarf für die Entwicklung am Standort beschäftigen. In der GEV-Sitzung am 01.10.2014 wurden erneut Ralf Fleckenstein, Milena Monssen und Ruth Schroers als ElternvertreterInnen für die Mitarbeit im raumSET bestätigt.

Die Arbeitsgruppe Räume ist per Mail erreichbar raumatnuertingen-grundschule.de

Wer gerne mitarbeiten möchte, kann sich einfach per Mail melden. Ergebnisse und Infos veröffentlichen wir unter der Rubrik Standort.