SchülerInnen

Überblick

Die Nürtingen-Schule wird von 390 Kindern besucht, die in 16 Klassen lernen. Das Schülerhaus besuchen 200 Kinder.  

Die Kinder haben im SchülerInnenparlament eine Hausordnung entwickelt.

Kinder haben diese Hausordnung auf SPANISCH übersetzt!

Kinder haben diese Hausordnung auf TÜRKISCH übersetzt!

SchülerInnenparlament

Das Parlament der Schülerinnen und Schüler trifft sich monatlich. Es setzt sich aus den gewählten Klassensprechern und Klassensprecherinnen aller Klassen zusammen. Es wird von Maria Linkemeyer und Boris Barby geleitet. Die Moderation übernehmen oft auch Kinder. 

Was passiert dort?

Dies Parlament berät über alle Fragen, die den Kindern wichtig sind und die das Schulleben betreffen. Dort wird Demokratie geübt und praktiziert. Die Mitbestimmung der Schülerinnen und Schüler ist uns sehr wichtig.
Die Regeln des Zusammenlebens und die Hausordnung werden zur Zeit vom SchülerInnenparlament entwickelt und mit Eltern und PädagogInnen ausgehandelt. Auch über Konsequenzen bei Regelverletzungen und über Möglichkeiten der Wiedergutmachung wird beraten. 

Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher berichten im SchülerInnenparlament aus den Kinderkonferenzen der Klassen und in den Kinderkonferenzen von den Sitzungen im SchülerInnenparlament. Das geht immer hin und her, was wichtig für die gegenseitige Information und Mitbestimmung ist. 

Die Schülersprecherin und der Schülersprecher der Schule werden hier gewählt. Sie nehmen auch an der Schulkonferenz teil und beraten dort die Eltern, die Lehrkräfte und den Schulleiter. 

Unser Weg zur Hausordnung der Kinder