Eigenbau!

Wenn Ihr ein Spielzeug möchtet und keiner es für Euch kauft, oder wenn Ihr kein Geld ausgeben möchtet, oder ... na, was macht Ihr dann?

Baut es Euch doch selber aus Abfall, der sonst im Müll landen würden. Das kostet kein Geld und macht außerdem noch viel Spaß!

Wir Kinder der Klasse 45h haben es mit Annette Kübler ausprobiert und zeigen Euch hier unsre Resultate. Wir haben auch beschrieben, wie Ihr es nachbauen könnt. 

Ball von Aleyna , Ball von NilayFußball von Levin und LukasFärbegerät von Sara, Filter von Mika und YahebFlugzeug von FabioGitarre von Aylina, Gitarre von YarenJojo von SeherJojo von TheaJojo von AmmarJojo von Selda,  Pokal von Levin und LukasRakete von YannickRakete mit Raketenstartrampe von VincentRassel von AleynaRaumstation von Tobias, Regenstab von SeherSilberkästchen von RafaelUfo von Emirhan

eine Vorgeschichte zu Beyblades

 

Beyblades sind für viele Kinder an unserer Schule sehr wichtig. 

 

Als Yaheb und Layla 2011 in Indonesien waren, waren sie ziemlich überrascht zu sehen, dass es auch noch ganz andere Beyblades gibt! Diese hier sind aus Bambus hergestellt. Wir haben einige davon mitgebracht und auch hier in Berlin mit den Kreiseln gespielt.

So kamen wir auf die Idee, dass wir vielleicht auch selber Beyblades basteln könnten und erfanden verschiedene Modelle aus Lego. Hier sind ein paar kleine.

 

Viel Spass mit Euren eigenen Erfindungen!!

 

Ball

Ball

und wenn wir das Spiel gewinnen, dann gewinnen wir diesen Superpokal!

 

Pokal (zum Ball)

Färbegerät

Filter

 

 

Gitarre

Gitarre

Flugzeug

Jojo

Jo-jo

Jojo

Jojo

Rakete

Rakete mit Raketenstartrampe

Rassel

Raumstation von Tobias

Silberkästchen

Ufo von Emirhan