Termin

GOAL 17 – Kinder machen Welt!

vsel-template-support
20.05.2022 | 11:00 und 15:00 Uhr | Schulhof | Veranstaltung

Wie sieht die Welt in 30 Jahren aus? Wer bestimmt über die Maßnahmen gegen den Klimawandel? Welche Rolle spielt Geld oder die Menschen- bzw. Kinderrechte? Was würde ich ändern, wenn ich etwas zu sagen hätte?

GOAL 17 ist ein Projekt von und mit zwei jahrgangsübergreifenden 456-Klassen der Nürtingen Grundschule in Berlin Kreuzberg. Seit September 2021 beschäftigen sich die 45 Kinder im Rahmen einer künstlerischen Forschung mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der UN und den damit verbundenen globalen und sozialen Problemstellungen.

In der ersten Projektphase von September 2021 bis April 2022 arbeiteten beide Klassen unabhängig von einander mit unterschiedlichen thematischen und methodischen Ansätzen im Rahmen einer Interview-Werkstatt: Sie näherten sich den 17 Zielen an und entwickelten daraus Fragen, beforschten ihr Umfeld, führten Interviews mit Expert*innen und tauschten sich aus mit Erwachsenen, also den Generationen, die derzeit die Weichen ihrer Zukunft stellen.

Die Interviews wurden zur Grundlage einer großen 3-wöchigen künstlerischen Spielwerkstatt, in der die Kinder zunehmend selbst zu Expert*innen wurden, die gemeinsam eine mögliche Zukunft imaginieren. Begleitet von 5 Künstler*innen aus den Bereichen Musik, Theaterimprovisation, Bildende Kunst, Bühnen- und Kostümbild wurden sie zu Kurator*innen ihres Forschungsmaterials, entwarfen eigene Zukunftsvisionen und Beteiligungsformen und nutzten die Vielfalt der Gruppe und die damit verbundenen Möglichkeiten und Chancen zum Begreifen der globalen Situation, ihrer Machtverhältnisse, ihrer Definition von Wissen, ihrer Teilhabe.

GOAL 17 – Kinder machen Welt! lädt herzlich ein zur Präsentation der künstlerischen Version der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN. Die jungen Expert*innen zeigen ihre Lebens- und Verhandlungsräume, globalen Kommunikationsstrukturen und fiktiven Formen eines Zusammenlebens aller Weltbürger*innen und feiern ihren kollektiven Vorschlag, den sie performativ und interaktiv der Öffentlichkeit vorstellen, mit einem großen Manifest von Kindern für Kinder und Erwachsene. 

Am Freitag, den 20. Mai 2022 um 11 Uhr und 15 Uhr auf dem Schulhof der Nürtingen Grundschule am Mariannenplatz 28.


Ein Projekt von sideviews e.V. und der Nürtingen Grundschule Berlin-Kreuzberg.

Künstlerische Begleitung: Darja Kornysheva, Anja Scheffer, Giles Schumm, Raphael Daibert, Ary van Giesen

Pädagogische Begleitung: Susan Kayser, Julia Kremling, Claudia Merz, Isolde Binsteiner

Produktionsleitung: Silke Ballath 

Mit freundlicher Unterstützung von Anne Schaar, Dirk Stegemann, Ausencio Garcia, Katja Virkus, Wiebke Janzen und Florian Braun. 

Wir danken allen Interviewpartner*innen, die uns ihre Zeit und ihr Wissen zur Verfügung gestellt haben!