Projekte & Angebote

Aktuelle Aktionen

Am Donnerstag, 28.10. geht es nach der Pause ab 10:45 Uhr los mit unserem Halloween-Tag in Schule und Schüler*innenhaus:

Schnitzeljagd

In vielen Gruppen im Schüler*innenhaus wurde in den ersten Wochen eine Schnitzeljagd durchs Gelände durchgeführt. Dies hilft nicht nur den neuen Kindern sich besser zurechtzufinden. Auch die Pat*innen aus der 2. und 3. Klasse kümmern sich um die Erstklässer*innen, damit sie sich schnell bei uns wohlfühlen. Hier ein paar Fotos aus Team Lila 123:

 

Team Gelb draußen auf dem Horthof bei Regenwetter und drinnen im Gruppenraum der 123b:

 

Mittagessen im Schuljahr 2021/22

Die Gymnastikhalle wird zur Mensa Das Rote Haus wird saniert und wir müssen noch geduldig sein, bis wir unsere neuen Mensaräume im neuen Schuljahr bekommen. Bis dahin heißt es: anpacken und kreativ sein!

Bis zum Ende der Sommerferien wurde die alte Gymnastikhalle saniert, gestrichen und die Küchenzeile für die Ausgabe des Mittagessens aufgebaut. Am ersten Schultag wurden Tische und Stühle in die Gymnastikhalle geschleppt, damit alle einen Sitzplatz finden. Die leere Gymnastikhalle ist groß und hat Platz, damit immer sechs Klassen/Gruppen gleichzeitig essen können. Aber schnell merkten alle: Die Decken sind hoch und viele Menschen machen viel Lärm – das hatten wir uns anders vorgestellt!

Eltern spendeten uns dicke Stoffbahnen und ein ausrangierter Theatervorhang fand ebenfalls Verwendung. Die Kinder halfen mit, Ösen in den Stoff zu schlagen und lernten dabei verschiedene Werkzeuge kennen. Großen Einsatz zeigten die Pädagog*innen von Kotti e.V.: mit Kletterausrüstung und Sicherung brachten sie zur Schalldämmung ein schwarzes Segel über den Tischen an. Ein wenig Lautstärke wird auch durch die grünen Vorhänge geschluckt.

Die Küchenmitarbeiter*innen von Luna freuen sich, dass sie die Kinder jetzt besser verstehen, wenn sie das Essen ausgeben. Die Schule kaufte außerdem einige ‚Mickie-Maus-Ohren‘. Die Kinder kennen diese Kopfhörer bereits aus der Freiarbeit und auch beim Mittagessen sorgen sie dafür, dass es leiser wird.

Und wie gehts weiter?

Jetzt warten wir noch darauf, dass wir ausreichend lange Bänke und Tische bekommen. Das sieht nicht nur schöner aus, sondern die Kinder können sich am Tisch besser unterhalten. Und in den Herbstferien werden noch mal neue Wandpanele angebracht und Haken an der Decke verschraubt, damit wir ein zweites Segel über den Tischen befestigen können.