Team Schulsozialarbeit

Das Team der Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit an der Nürtingen-Grundschule ist ein Angebot der Jugendhilfe im Rahmen der „Sozialarbeit in der Schule“.

Aktuell besteht unser Team aus folgenden Mitarbeiter*innen:

  • Boris Gukelberger, Diplom Sozialpädagoge/-arbeiter
  • Madeleine Fahl, Kindheitspädagogin/Theater-Kind-Pädagogin (B.A.)
  • Anna Lisa Küchenmeister, Sozialarbeiterin (B.A.) – momentan in Elternzeit
  • Ansgar Kind, Sozialarbeiter (B.A.)
  • Philipp Zeidler, Sozialarbeiter (B.A.)

Für wen wir da sind

Wir stellen allen Schüler*innen der Nürtingen-Grundschule einen Raum zur Verfügung, in dem sie in schwierigen Situationen zur Ruhe kommen können und Beratung, Hilfe und Unterstützung von uns erhalten. Darüber hinaus sind wir Anlaufstelle für Eltern, Erziehungsberechtigte und Angehörige sowie für die Pädagog*innen unserer Schule.

Wie wir arbeiten

Eine Hauptaufgabe der Schulsozialarbeit ist es, dazu beizutragen, allen Schüler*innen eine angenehme Lernatmosphäre zu ermöglichen und sie in ihrer schulischen sowie persönlichen Entwicklung zu unterstützen. Dazu teilt sich unsere Arbeit in verschiedene Bereiche auf. Einer dieser Bereiche ist die Prävention, also die Vorbeugung von Gewalt, Stigmatisierung und Eskalation. Wir arbeiten beispielsweise mit den Kindern zusammen daran, gewaltfreie Problemlösungsstrategien zu entwickeln. Dies findet auf verschiedenen Ebenen statt.

Durch sozialpädagogische Gruppenarbeit, wie dem Faustlos-Programm, sowie die Kinderkonferenz unterstützen wir die Kinder dabei, im Klassenverband alternative Handlungskonzepte zu entwickeln, um in Problemsituationen souverän reagieren zu können. Klasseninterne Spannungen können bereits in der Entstehung thematisiert und aufgearbeitet werden, damit es nicht zur Eskalation kommt. Darüber hinaus bieten wir die Streitschlichter*innenausbildung für Schüler*innen an, um den Kindern Kompetenzen an die Hand zu geben, ihre Konflikte eigenständig und verantwortungsvoll zu lösen. In diesem Zusammenhang wurde ebenfalls ein Schema für den Umgang mit Konflikten an unserer Schule entwickelt.

Ein weiteres Anliegen unserer Arbeit ist es, die Kinder in die Strukturen und Entscheidungen der Schulentwicklungsprozesse miteinzubeziehen, um eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich alle wohlfühlen. In den Kinderkonferenzen oder dem Schüler*innenparlament haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Anliegen zu äußern und sich aktiv in Gruppen zu engagieren, um das Zusammenleben in der Schule, ihren Wünschen entsprechend, zu gestalten.

Wo und wie wir zu erreichen sind

Schulbezogene Jugendsozialarbeit an der Nürtingen Grundschule
Mariannenplatz 28, 10997 Berlin
Telefon: 030.61784-262, E-Mail: vorname.nachname@kottiberlin.de

Falls Sie eine E-Mail schicken möchten, senden Sie diese bitte an den*die entsprechende*n Mitarbeiter*in:

  • Boris Gukelberger
  • Madeleine Fahl
  • Anna Kuechenmeister
  • Ansgar Kind

Im orangenen Haus sind wir im Erdgeschoss in den Räumen 3c (Büro) und 3d (Spiele und Kreativraum) zu finden. In der Kernzeit von 9 bis 12 Uhr sind wir hier für Sie ansprechbar. Darüber hinaus können Sie auch gerne einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren.