Zwei Schülervertreter*innen sammeln Punkte für die Tagesordnung beim Schüler*innenparlament

Schüler*innen-Parlament

In den monatlichen Sitzungen des Schüler*innenparlamentes treffen sich alle Klassensprecher*innen um über aktuelle Themen und die Anliegen zu sprechen, die in den Kinderkonferenzen der einzelnen Klassen genannt werden. Auf diese Weise arbeiten die Schüler*innen aktiv an der Entwicklung der Schule mit. Die Schüler*innensprecher*innen nehmen zudem beratend an der Schulkonferenz teil und sorgen dafür, dass auch dort die Ansichten der Schüler*innenschaft gehört werden. Ein Bespiel für die Arbeit des Schüler*innenparlaments sind die Schulregeln, die in einem intensiven Prozess im Schüler*innenparlament erarbeitet worden sind.

Im Schuljahr 2019/20 hat sich das Schüler*innenparlament intensiv damit auseinandergesetzt was für Bedingungen erfüllt sein müssen, um ein Schultier an der Schule halten zu können, wo dieses leben könnte, wer sich darum kümmert und vor allem, was für ein Tier sich überhaupt eignet. Da dieser Prozess leider aufgrund der Pandemie unterbrochen werden musste sind wir weiterhin gespannt, welches Tier wir demnächst an der Nürtingen-Grundschule begrüßen dürfen.