Projekte & Angebote

 
 
 

Frühgeschichten

Vorlesestunde mit anspruchsvollen Büchern für Kinder ab Klassenstufe 4

montags ab 8 Uhr
Eine Anmeldung über die Klassenlehrer*innen ist erforderlich.

 

Schüler*innen-Kiez-Magazin

Jedes Jahr im Frühling und im Herbst sieht man sonntags Kinder in der Schule. Pünktlich um 11 Uhr treffen sie sich, um als Redakteur*innen, Zeichner*innen, Rätselentwickler*innen am Kiezmagazin "Hallo Marianne!" zu arbeiten. Die Artikel und Beiträge entstehen in Sonntagsworkshops, an Projekttagen mit größeren Gruppen und anderen regelmäßigen Terminen.

Im Juni 2020 ist die 17. Ausgabe erschienen.

 

Curioso@Nürtingen

Nürtingen-Kinder forschen gut und gerne. Das Curioso Kinderlabor vom Pestalozzi-Fröbel-Haus am Mariannenplatz hat an unserer Schule einen Raum: Im 3. OG des Gelben Hauses treffen sich neugierige junge Forscher*innen zum Experimentieren, Bauen und Beobachten.

Unter Anleitung der Curioso-Expert*innen untersuchen Kinder wundersame Phänomäne aus ihren Altag: Warum schwimmen Öltanker? Kann man Flüssigkeit stapeln? Was ist Strom? Warum hat

 

Die Spielzeugausleihe

Hurra, die Spielzeugausleihe ist da!

Seit den Herbstferien 2019 haben sich Schüler*innen bereit erklärt, in der 1. Pause Spielzeug an ihre Mitschüler*innen zu verleihen. Dieses Angebot wurde bisher von vielen Kindern regelmäßig genutzt.

Wir suchen weitere Helfer*innen!

Damit die Spielzeugausleihe noch öfter stattfinden kann, suchen wir Kinder, die auch in der großen Pause Spielzeug verleihen.

 

Basketball AG

Schüler der Basketball AG an der Nürtingen Grundschule

Die Basketball AG in Zusammenarbeit mit Alba Berlin gibt es schon seit 2004.

Das Angebot reicht von einer allgemeinen Bewegungsförderung über die Vermittlung von Freude am Sport bis zum gezielten Training. Profis von Alba Berlin und den Berliner Tigern leiten die Basketball-AG.

Die Kinder nehmen in zwei Schulteams an Turnieren der Alba Grundschulliga teil:

 

GemüseAckerdemie – unser Schulacker

Gemüse auf dem Schulacker

Seit 2015 wird der Schulacker als „Lernraum“ auf dem Schulgelände gemeinsam mit der GemüseAckerdemie aufgebaut und gepflegt. Kinder der Schule pflanzen Gemüse an und nutzen den „Acker“ für naturwissenschaftlichen und sachkundlichen Unterricht. Ziel der GemüseAckerdemie ist es, den Zusammenhang zwischen gesunden Lebensmitteln und gesunder Ernährung zu entdecken.